Aktuelles aus Friedrichshafen

Start ins Berufsleben? Mit CMC Personal kein Problem!

Das Liebenau Bildungswerk GmbH lud zur Zeitarbeitsbörse und wir waren mit dabei. Im Foyer des Bildungswerks hatten mehrere Personaldienstleister aus der Region Bodensee-Oberschwaben Informationsstände aufgebaut. Das Liebenauer Bildungswerk möchte den Bildungs-Absolventen die Möglichkeit geben, sich über den Berufseinstieg über Zeitarbeit zu informieren und Kontakte in die Branche zu knüpfen.

Da es sich bei den Absolventen um Arbeitssuchende mit besonderem Förderbedarf handelt, haben sie es oft nicht einfach, direkt ein Jobangebot zu erhalten. Bei einem Einstieg über einen Personaldienstleister bietet sich die Chance beim Kundenunternehmen zu zeigen, was sie können. In der Folge ergibt sich dann oft ein direktes Arbeitsverhältnis.

Vor Ort am CMC Personal Stand wurden die Absolventen durch unsere Mitarbeiterinnen aus dem Personalmanagement informiert – Kerstin Weier und Sandra Cano aus Friedrichshafen. Mit dabei hatten sie als Karrieresprungbrett für die Berufsneulinge unsere Stellenangebote, Erfrischungen zum Durchhalten bei all den vielen Informationen und zur Erinnerung an den schönen Tag gab es kleine CMC Personal Geschenke zum Mitnehmen.


Sprachprobleme? Wir verstehen Sie!

Unser internationales Verwaltungs-Team versteht unsere Beschäftigten, Bewerberinnen und Bewerber sowohl auf Deutsch aber auch auf Russisch, Tschechisch, Italienisch, Spanisch, Englisch, Polnisch, Rumänisch, Türkisch, Ungarisch und Französisch.

Von Anfang an können sich alle, die an CMC Personal Interesse haben, sich in ihrer Muttersprache informieren und bewerben. Die vielsprachige Betreuung geht am Arbeitsplatz beim Auftraggeber weiter. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die noch nicht gut Deutsch sprechen, werden entsprechend ihren Sprachkenntnissen disponiert. So können Hilfskräfte, aber auch Fachleute im deutschen Arbeitsmarkt Stück für Stück Fuß fassen.

Wer schon mal in einem fremden Land gearbeitet hat, kennt die Situation: man beherrscht die Sprache, wenn es um den persönlichen Bereich geht, doch im Arbeitsleben gibt es viele neue Begriffe. Der Wortschatz ist ein anderer und auch die Gepflogenheiten am Arbeitsplatz sind nicht so, wie man es von zuhause kennt. Gut, wenn man hier jemand an seiner Seite hat, der unterstützen kann. Wenn es Unklarheiten gibt, ist man froh, sich in der eigenen Muttersprache erklären können. Unsere Mitarbeiterin Melinda Fekete ist so ein „Verständigungs-Coach“. Sie spricht 6 Sprachen und begleitet die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von der Bewerbung über den Arbeitsvertrag und während des gesamten Auftrags.

Gelingt der erste Einstieg in den Arbeitseinsatz, dann verbessern sich meist auch schnell die Sprachkenntnisse, ganz nach dem Spruch: Übung macht den Meister! 


Cool bleiben, auch wenn es mal heiß her geht

Tief durchatmen und die Batterien neu aufladen, war das zentrale Thema bei dem AOK Führungsseminar, an dem die Disponenten-Teams und Geschäftsführer aus Singen und Friedrichshafen teilgenommen haben.

Vermittelt wurde, womit jeder sein Leben stressfreier gestalten kann: gesunde Selbstführung, Achtsamkeit, Pausen, Ausgleich, Regeneration und Problemlösungen.

Da die Spätfolgen einer dauernden Überlastung gravierend sein können, gab es Skills zur Vermeidung eines Burn-Outs, auch mit praktischen Übungen für den Alltag, z. B. spezielle Atemübungen, die in Stresssituationen beruhigend wirken können.

Gleichzeitig ist es wichtig, auch nach Feierabend aktiv zu bleiben. Sport treiben, Freunde treffen oder einem Hobby nachgehen, das tut der Seele gut und entspannt. Hier noch Bilder des beruhigenden Ausblicks vom Schulungsort…


20 Jahre iGZ und wir sind von Anfang an mit dabei!

+++ ungerecht +++ keine feste Anstellung +++ unsicher +++ Sklaventreiber +++    

+++ schlechte Bezahlung +++

Das Bild, das viele vor 20 Jahren von der in Deutschland relativ neuen Branche „Zeitarbeit“ hatten, war fast kriminell. Die Meinung, dass Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die als Leiharbeitnehmer/innen arbeiten, ausgenützt werden und nach Lust und Laune an verschiedene Orte geschickt werden, war weit verbreitet, ebenso wie schlechte Bezahlung und dass man einfach so seinen Arbeitsplatz wieder verlieren kann. Eben nichts „Festes“!

Die Firmengründerin der CMC Personal GmbH, Angelika Palermita, hat sich von Anfang an Fairness im Umgang mit den Beschäftigten auf die Fahnen geschrieben. Vielen kleinen und mittelständischen Zeitarbeitsunternehmen ging es auch so. Deshalb wollte die Branche darauf aufmerksam machen, dass sich eine Anstellung bei einem Personaldienstleister nicht von einem anderen Beschäftigungsverhältnis unterscheidet. Lediglich der Arbeitsplatz ist in einem anderen Unternehmen.

Schon beim ersten Treffen der interessierten Mitbewerber war Angelika Palermita dabei. Hier wurde diskutiert, ob die Gründung eines Verbandes Sinn macht. Ja! Und so war CMC Personal GmbH von Anfang an iGZ-Mitglied. Ab 2004 legte der Verband ein Tarifwerk vor, dies wurde mit der Tarifgemeinschaft Zeitarbeit beim Deutschen Gewerkschaftsbund abgeschlossen. Alle Mitglieder haben einen verpflichtenden Ethik-Kodex verabschiedet, der von einer unabhängigen Kontakt- und Schlichtungsstelle überwacht wird.

Heute, 20 Jahre später, hat sich das Bild gewandelt. Dank der Arbeit der iGZ und deren Mitglieder konnte sich die Personaldienstleistung oder Zeitarbeit als guter Arbeitgeber etablieren. CMC Personal GmbH hat heute über 700 zufriedene Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter (siehe Mitarbeiterumfrage 2017) und bildet derzeit 5 Auszubildende aus. Hier die Jubiläumsausgabe der Zdirekt…

Auch Herr Dr. Gregor Gysi gratulierte zum 20. Geburtstag!

  

 

 


Der Leiharbeiter sprach kaum Deutsch

und die Arbeitsleistung war nicht gut genug –

so deutliche Antworten erhielten wir in unserer Kundenumfrage im April dieses Jahres.

Ein Aufatmen gab es erst wieder, als alle Umfragen ausgewertet waren: 98% Zufriedenheit! Dabei waren sogar 38% zufriedener als erwartet. Aber trotzdem, die Kritikpunkte nehmen wir uns sehr zu Herzen und wir wollen unsere Auftraggeber über einzusetzende CMC Personal Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter noch besser informieren.

Kurzfristige Anfragen können nicht erfüllt werden – dazu stellen auch unsere Geschäftsführer Herr Renna und Herr Dökmetas fest: „Der Bewerbermarkt ist leer. Seit Jahren haben wir das Glück, über die Hälfte unseres Personals über Empfehlung zu rekrutieren, das macht uns etwas unabhängiger. Um auch in Zukunft die Anfragen nach Zeitpersonal zufriedenstellend zu erfüllen, brauchen wir jede mögliche Mithilfe“. Renna und Dökmetas sehen daher einen Pluspunkt darin, dass 35 Unternehmen bereit waren, CMC Personal eine Referenz zu erstellen.

Die Antworten im Detail finden Sie im Download.

Vielen Dank an alle, die an der Umfrage teilgenommen haben. So können wir unser erklärtes Unternehmensziel, unsere Dienstleistung stets den aktuellen Kunden Anforderungen anzupassen, weiter verfolgen.

Ihre CMC Personal Teams

Singen, Friedrichshafen, VS Villingen, Isny und Wilhelmsdorf


Neues über einen spannenden Prozess…

DIN ISO 9001:2008 war gestern – 2018 starten wir prozessoptimiert ins neue Jahr!

Die bisherigen Vorgaben zur Zertifizierung durch den TÜV haben sich geändert und für CMC Personal galt es, Veränderungen für interne Prozesse anzupassen.

Durch die DIN ISO 9001:2015 wird das Prozessmanagement systematischer. Gesteckte Ziele, erkannte Risiken und Chancen im Geschäftsfeld, die die Zielerreichung beeinflussen können, müssen aufgezeigt und bewertet und Gegenmaßnahmen geplant werden.

Die Dokumentation, das QM Handbuch, ist nicht mehr zwingend notwendig. Bei CMC Personal haben wir unser Handbuch jedoch beibehalten. Die zentralen Prozesse Auftragsannahme und Mitarbeiterrecruiting sind nun auch auf Prozesskarten dargestellt. Alle Informationen zu den verschiedenen Aufgaben, Positionen und Tätigkeiten sowie das Formularwesen und dem Managementumfeld werden jetzt in einer Datei zusammen verwaltet.

Nach der Prüfung durch den TÜV SÜD am 10.04.18 freuen wir uns über unser neues Zertifikat nach der neuen DIN ISO 9001:2015!

 

 


Wie bitte? Unzufrieden mit dem Arbeitgeber?

Ja, doch – das gibt es auch bei CMC Personal!

Die Antworten unserer Mitarbeiterumfrage vom Dezember sind nun alle ausgewertet und zusammengefügt. Wir sagen Danke für die sehr deutlichen Worte, mit denen Sie, unsere CMC Personal Mitarbeiterinnen und CMC Personal Mitarbeiter, uns ihre Meinung gesagt haben.

Neunmal gab es ein klares „NEIN“ = nicht zufrieden mit CMC Personal als Arbeitgeber. Aber 388 Mal ein ebenso deutliches “JA“, „ich bin zufrieden mit CMC Personal als Arbeitgeber“, das sind unglaubliche 98%. Darüber freuen wir uns sehr!

Damit wollen wir gerne für CMC Personal als Arbeitgeber werben. Aber noch mehr damit, eine solide Stufe auf der Karriereleiter für unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu sein: Zu 46% haben unsere Beschäftigten in ihrem Arbeitsverhältnis bei CMC Personal ihre beruflichen Kenntnisse erweitert und sehen das Gelernte zu 44% als förderlich für ihr berufliches Weiterkommen.

Das ist nicht erstaunlich, schließt doch jede/r Dritte unserer Mitarbeiter/innen eine Arbeitsvertrag in seinem Einsatzunternehmen im Anschluss an das Arbeitsverhältnis mit CMC Personal. So geht der Zeitarbeitsplatz ganz nahtlos in einen Wunsch-Arbeitsplatz beim neuen Arbeitgeber über. Gut, dass unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit CMC Personal so zufrieden sind, dass sie kräftig für uns werben und wir so unsere Belegschaft vor allem durch Empfehlung (73%) wieder auffüllen können.

Was uns so besonders macht, aber auch was wir dringend verändern sollten, können Sie in der detaillierten Auswertung unserer Mitarbeiter-Umfrage im Download lesen.


CMC Personal – der Sponsor mit sportlicher Leidenschaft

Bereits seit Jahren ist CMC Personal als Sponsor bei den Ravensburger Towerstars gelistet und die Begeisterung für das rasante Spiel ist bei uns ungebrochen. Seit der Saison 2017/2018 unterstützen wir die Towerstars nun auch mit einer Bandenwerbung. Unsere im CMC Personal-Look gestaltete Bande hat einen super Platz: Mittig am Spielfeld, gegenüber der Heimspiel-Fanmeile.

Am 21.01.2018 spielten die Towerstars gegen Kaufbeuren und CMC Personal fieberte mit. Schon vor Spielbeginn war die Stimmung richtig gut. Fahnen schwingend, trommelnd und lauthals singend wurden die Towerstars angefeuert. Dann ging es hart zur Sache, doch die Ravensburger gewannen verdient 5:2.

Wir sind stolz dabei zu sein und wünschen den Ravensburger Towerstars noch erfolgreiche Playoffs.

   


Weihnachtsfeier 2017 – von Varieté bis Nikolaus

Mit Spannung erwartet wurde die diesjährige Weihnachtsfeier bei CMC Personal in Friedrichshafen. Und – alle Erwartungen wurden übertroffen!

In diesem Jahr luden die Friedrichshäfler ins Graf-Zeppelin-Haus direkt am See. Jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter wurde persönlich vom internen Team begrüßt und erhielt ein Los für die Tombola. Im festlich dekorierten Saal spielte den ganzen Abend eine Live-Band Hits und Weihnachtsmusik. Nach der Begrüßung durch Herrn Dökmetas wurde das reichhaltige Buffet eröffnet.

Hervorragend waren die Varietékünstler, die sich unter die Beschäftigten mischten und sie zu Kunststücken animierten und für gute Laune sorgten. Von Clown Charlie konnte man lernen, wie ein Ball auf dem Zeigefinger gedreht wird und vieles mehr. Sensationell war der Feuerschlucker, der alle in Atem hielt.
Für die kleinen CMCler war der Einzug des Nikolaus mit Knecht Ruprecht das Highlight. Mit Spannung warteten sie darauf, was er aus seinem Sack zaubern wird. Freudestrahlend nahmen die Kinder die kleinen Überraschungen mit Süßigkeiten entgegen. Wer Lust hatte, konnte sich, mit lustigen Accessoires ausgestattet, fotografieren lassen und das Erinnerungsfoto gleich mitnehmen.

Später am Abend überreichte Herr Dökmetas die Ehrungskörbe an langjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wer länger als 5 Jahre im Unternehmen tätig ist, bekam zusätzlich einen Korb, gefüllt mit verschiedenen Spezialitäten überreicht.

Der Abschluss des fröhlichen und sehr unterhaltsamen Abends war die Tombola. Riesenfreude bei den Hauptgewinnern des Fernsehers, des Tablets und der Spielekonsole. Doch bei der CMC Personal-Tombola gibt es keine Nieten, jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter ging mit einem kleinen Geschenk nach Hause… Wir freuen uns auf 2018!

 

           

 

            

 

             

 

              


CMC Personal unterzeichnet die “Charta der Vielfalt”

Von der Gründung der CMC Personal GmbH bis heute war es uns wichtig, dass in der Zusammenarbeit alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter respektiert, fair behandelt und wertgeschätzt werden.
Als wir von der Charta der Vielfalt e. V. erfahren haben, wussten wir, hier möchten wir aktiv sein und mitgestalten. Die Initiative will die Anerkennung, Wertschätzung und Einbeziehung von Vielfalt in der Unternehmenskultur in Deutschland voranbringen.
Es soll ein Arbeitsumfeld geschaffen werden das frei von Vorurteilen ist. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sollen Wertschätzung erfahren – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung und Identität.

Mit der Unterzeichnung werden wir im Rahmen dieser Charta…

  1. eine Organisationskultur pflegen, die von gegenseitigem Respekt und Wertschätzung jeder und jedes Einzelnen geprägt ist. Wir schaffen die Voraussetzungen dafür, dass Vorgesetzte wie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter diese Werte erkennen, teilen und leben. Dabei kommt den Führungskräften bzw. Vorgesetzten eine besondere Verpflichtung zu.
  2. unsere Personalprozesse überprüfen und sicherstellen, dass diese den vielfältigen Fähigkeiten und Talenten aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie unserem Leistungsanspruch gerecht werden.
  3. die Vielfalt der Gesellschaft innerhalb und außerhalb der Organisation anerkennen, die darin liegenden Potenziale wertschätzen und für das Unternehmen oder die Institution gewinnbringend einsetzen.
  4. die Umsetzung der Charta zum Thema des internen und externen Dialogs machen.
  5. über unsere Aktivitäten und den Fortschritt bei der Förderung der Vielfalt und Wertschätzung jährlich öffentlich Auskunft geben.
  6. unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter über Diversity informieren und sie bei der Umsetzung der Charta einbeziehen.

Wir sind überzeugt: Gelebte Vielfalt und Wertschätzung dieser Vielfalt hat eine positive Auswirkung auf die Gesellschaft in Deutschland.

 


CMC Unternehmensclip auf Regio TV

Endlich ist es soweit – Unser Unternehmensclip ist fertig!

Am Puls der Zeit zu sein, heißt heute auch per Videoclip in den Medien präsent zu sein.
In wenigen Minuten die Philosophie von CMC Personal zu zeigen, war eine spannende
Aufgabe. In enger Zusammenarbeit mit Regio TV haben wir es geschafft, sehen Sie selbst..

Der Videoclip wird bei Regio TV wie folgt ausgestrahlt, es folgen weitere Sendezeiten…

Samstag, 26.08.17 – Freitag, 02.09.17
Feuerlein kocht

Montag, 11.09.17 – Sonntag, 24.09.17
BAUEN & WOHNEN

Samstag, 23.08.17 – Freitag, 06.10.17
Feuerlein kocht

Mittwoch, 04.10.17 – Dienstag, 17.10.17
Chefsache

Montag, 30.10.17 – Sonntag, 05.11.17
BAUEN & WOHNEN

Mittwoch, 08.11.17 – Dienstag, 14.11.17
Chefsache

Samstag, 18.11.17 – Freitag, 24.11.17
Feuerlein kocht